Das Unternehmen

Klavierstimmen & die Liebe zum Handwerk

Mein Werdegang und die Gründung dieses kleinen Betriebs

Daniel Kraus
Daniel Kraus

Handwerk ist etwas Schönes,

vor allem, wenn man es so leidenschaftlich und traditionsbewusst betreibt wie im Musikinstrumentenbau. Ich durfte vor meiner Klavierbauer-Lehre ein Jahr lang Schreiner-Ausbildung kennenlernen, bevor ich mich für den Musikinstrumentenbau entschied. Was für ein waghalsiges Unterfangen, einer Branche beizutreten, die sich zumindest in Deutschland und Europa still und heimlich so langsam verabschiedet. Ich bereue es keine einzige Sekunde!

 

Abstecher in den Geigenbau

Bevor es jedoch zum Klavierbau kam, ergatterte ich jedoch einen von einer Handvoll an Ausbildungsplätzen an der Geigenbauschule in Mittenwald. Dort startete meine Ausbildung zum Zupfinstrumentenmacher und ich war überwältigt, mit welcher Liebe zum Instrument und der Musik Lehrlinge, Gesellen und Lehrer dort arbeiteten und unterrichteten. Ich muss sagen, es war eine der schönsten Zeiten und ich bin glücklich, die Geigenbauer-Familie in Mittenwald kennengelernt zu haben.

 

Ausbildung bei Grotrian-Steinweg

2003 begann ich wenngleich meine Lehre bei Grotrian-Steinweg, die ich nach drei Jahren erfolgreich abschloss. Bereits damals war mir klar, eines Tages meinen eigenen Betrieb zu führen, nachdem ich einige Jahre Erfahrung gesammelt hatte. Diese Zeit verbrachte ich im Klavierhaus Kern in Heilbronn (Baden-Württemberg) und bei Piano Willms in Nideggen (Eifel).

 

Sprung in die Selbständigkeit

Seit 2010 bin ich für Sie selbständig tätig und stimme in Hamburg und dem Hamburger Umland Klaviere und Flügel, führe Reparaturen an Klavieren und Flügeln durch und berate meine Kunden stets freundlich und fachmännisch.

Es ist Zeit, Danke zu sagen an alle, die mich munter weiter empfehlen, mir ein treuer Kunde sind und die vielen netten musikalischen Menschen, denen ich in meinem Beruf tagtäglich begegnen darf.

Seit Anfang der Selbständigkeit bin ich stets auf ein positives Echo gestoßen, der Kundenstamm wuchs rasant und einige Kunden betreue ich nun schon seit einigen Jahren. Inzwischen hat sich meine Arbeit in Fachkreisen herumgesprochen und es kommen vermehrt Konzertveranstalter, Tonstudios und Profimusiker auf mich zu, denen ich helfend zur Seite stehen und zu einem gelungenen Abend beitragen kann.

Auf alle Ihre Anfragen freue ich mich und bleibe meinem Motto treu: Service, dem man vertrauen kann.