· 

Kann man ein Klavier selber stimmen?

Im Internet finden Sie vielfältige Anleitungen, um das Klavierstimmen zu erlernen. Oftmals wird das Klavierstimmen mit Stimmgerät gelehrt, um ein brauchbares Ergebnis zu erzielen. Ich selbst habe das Klavierstimmen bei Grotrian-Steinweg innerhalb der Ausbildung zum Klavierbauer gelernt und trainiert. Etwa die Hälfte der 3,5-jährigen Ausbildung zum Klavierbauer wird sich mit dem Stimmen eines Klaviers oder Flügels beschäftigt, um die nötige Übung und Routine zu erlangen.

Erst mit der Zeit gelangt man an die Genauigkeit und an ein Gespür für den richtigen Ton, der selbst erfahrene Pianisten zufrieden stellt.

Es sind nicht nur die einzelnen Töne und Intervalle, die perfekt miteinander harmonieren müssen, sondern vor allem die Art und Weise, mit der der Wirbel gedreht und gesetzt wird. Nur das richtige Setzen des Wirbels bewirkt eine langhaltende Klavierstimmung, die nicht bereits nach einigen Tagen nicht mehr passt.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das individuelle Eingehen auf das jeweilige Instrument. Nicht alle Stimmwirbel sind gleich fest. Auch von Klavier zu Klavier finden sich große Unterschiede, auf die ein Klavierstimmer achten muss. Die feine Dosierung der Kräfte setzt hierbei ein hohes Maß an Erfahrung voraus.

Beim Drehen mit falscher Kraft und nicht ausreichendem Wissen, kann es schnell zum Reißen einzelner Saiten kommen, deren Austausch ein kostspieliges Unterfangen sein kann, da alle Saiten absolute Einzelanfertigungen sind.

Pianos, die einige Jahre nicht gestimmt wurden und evtl. einen Halbton zu tief anzufinden sind, können niemals sofort auf Kammerton gestimmt werden. Das Reißen von Saiten wäre ansonsten vorprogrammiert. Auch kann unter Umständen die Konstruktion des Klaviers oder Flügels ein Stimmen auf den heutigen Kammerton nicht zulassen, zu groß ist die notwendige Spannungszunahme für die akustische Anlage und die Konstruktion.

Dies alles sind Erfahrungen, die man erst nach vielen, vielen Klavier- und Flügelstimmungen vorweisen kann. Vertrauen Sie daher bitte auf das Können eines ausgebildeten Klavierbauers und Klavierstimmers.