nebenbei

Die Geheimnisse des Intonierens: Besuch von Pianist Joe Dorff
Beim Stimmen auf der "HANSEATIC NATURE" lernte Daniel den Pianisten Joe Dorff kennen. Der fand Daniels Arbeit so spannend, dass er kurz darauf den elbstimmern einen Werkstatt-Besuch abstattete - und sich von Daniel in die Geheimnisse des Intonierens einweihen ließ.

Armgard Seegers-Karasek: "Ohne Corona hätte ich wohl nicht wieder mit Klavierspielen angefangen."
Die Corona-Pandemie hat viele unserer Kunden wieder zurück ans Klavier gebracht: Kaum Möglichkeiten, etwas draußen zu machen, daazu mehr Zeit durch Home Office oder Kurzarbeit - da haben sich viele ehemalige Hobby-Pianisten an ihre frühere Leidenschaft erinnert und wieder häufiger ans Klavier gesetzt. Auch Dr. Armgard Seegers-Karasek, deren Klavier Daniel unlängst stimmen durfte, startet wieder mit Unterricht. Sie meint: "Ohne Corona hätte ich vermutlich nicht wieder zu spielen angefangen."

Fast 100 Jahre alter Grotrian-Flügel spielt wie von "Geisterhand"
Bei einem alten Herrn mit außergewöhnlichen Fähigkeiten war Daniel kürzlich zu Besuch: Er begutachtete einen fast 100 Jahre alten Grotrian-Flügel mit Selbstspieler-Automatik, von denen weltweit nur zehn Exemplare gebaut wurden.

Wie klingt ein Klavier? Warum ist man beim Klang des einen Instruments sofort hin und weg und kann sich mit einem anderen so gar nicht anfreunden? In ihrem Reportage-Roman "Der verlorene Klang" nimmt uns Perri Knize mit auf ihre ganz persönliche Forscher-Reise in Sachen Klavierklang. Sie hat nach langer Suche ihren Traum-Flügel gekauft, doch als er endlich bei ihr steht, klingt er ganz anders als im Laden. Sie setzt alles daran, den Grund herauszufinden, um "ihren" Klang zurückzubekommen.

Klavierstimmung beauftragen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Kontaktieren Sie uns

Unsere Bürozeiten:

 

Mo - Fr   9 Uhr - 13 Uhr

Telefon   040 23492750

 

In dringenden Fällen:

Mobil   0176 20581724